Mag. art. Thomas WASSERFALLER, PROF.

Thomas Wasserfaller, Prof.

Akademischer Titel: Mag. art.

Hauptinstrument: Dirigieren/Musiktheorie

Tätigkeitsbereich: Dirigieren, Chor, KNF Klavier, KNF Stimmbildung

E-Mail: thomas.wasserfaller@gmpu.ac.at

Fachbereich(e)

Studiochor/Praxis der Chorleitung; Chordirigieren; Vokaldirigieren und Chorpraxis; Instrumentaldirigieren und -praxis; KNF Klavier; KNF Stimmbildung

Künstlerisch-Pädagogisches Profil

1980-1985 BRG für Musik Klagenfurt-Viktring 1985-1989 Musikgymnasium Graz, Matura 1975 MS Althofen – Musikalische Grundschulung 1976-1985 KLK Klagenfurt – Klavier 1982-1985 KLK Klagenfurt – Orgel 1985-1988 MHS Graz – Vorbereitungslehrgang Kirchenmusik 1988-1993 MHS Graz – Studium Kath. Kirchenmusik, 1. Diplom 1994-1996 MHS Wien – Studium Kath. Kirchenmusik, 2. Diplom 2001-2002 KUG – Studium IGP Orgel, Lehrbefähigung

Mitglied in div. Vokalensembles der Grazer Dommusik. Cembalist des Barockensembles „Musica antiqua Graz“. Vokalist am Wiener Stephansdom. Mitglied des Arnold Schoenberg Chores Wien. Mitglied und Solist der Grazer Choralschola. hauptamtlicher Cantor und Magister choralis, Organist, Chorleiter und Instrumentallehrer an der Benediktinerabtei Seckau. Leiter der Chorakademie Kärnten. Domkapellmeister in Klagenfurt. Lehrer am Kärntner Landeskonservatorium. Leiter der Fachabteilung II, seit 2014 Leiter der Fachabteilung VII (Musikpädagogik) ebenda.

Wissenschaftliches Profil

Zahlreiche CD-Produktionen: