Peter TÖPLITZER , Prof.

Peter TÖPLITZER

Nachgestellte(r) Titel: Prof.

Tätigkeitsbereich: Elementare Musikpädagogik, Elementare Musikerziehung

Raum: 017

E-Mail: peter.toeplitzer@gmpu.ac.at

Fachbereich(e)

Elementare Musikpädagogik, Elementare Musikerziehung

Funktion

Universitätsdirektor, Senior Lecturer EMP

Künstlerisch-Pädagogisches Profil

Berufliche Laufbahn seit 2019 Universitätsdirektor und Senior Lecturer (Elementare Musikpädagogik) an der Gustav Mahler Privatuniversität für Musik in Klagenfurt (Austria) seit 2017 Leitung des Konzerthauses Klagenfurt 2015 - 2018 Künstlerisch-pädagogischer Leiter der Orchesterakademie Kärnten 2012 - 2017 Fachbereichsleiter bei den Musikschulen des Landes Kärnten für Organisationsentwicklung und Musikausbildung 2010 - 2012 Fachabteilungsleiter für Instrumental- und Gesangspädagogik am Kärntner Landeskonservatorium 2005 - 2019 Lehrer für Elementare Musikpädagogik und Musikpädagogik am Kärntner Landeskonservatorium und Leiter des Fachbereiches Elementare Musikpädagogik 2004 - 2010 Fachgruppenleiter für Elementare Musikpädagogik im Kärntner Landesmusikschulwerk 2003 - 2006 Leiter der Musikschule Pörtschach am Wörther See (Kärnten-Austria) (Kärntner Landesmusikschulwerk) 1999 - 2005 Lehrer für Violoncello und Elementare Musikpädagogik im Kärntner Landesmusikschulwerk.

Selbstständige Tätigkeiten 2010 - 2015 Autor von “Ausdo Activity Music“ für die Beijing Hope Road Company in Peking (China) seit 2003 Fortbildungsleiter im Bereich der Elementaren Musikpädagogik in Österreich, Italien und China 1997 - 2005 Künstlerische Tätigkeit in verschiedenen Ensembles im Alpe-Adria Raum 1997 - 2003 Auf- und Ausbau der privaten Schule für Elementare Musikpädagogik „Musikmobil“ in Kärnten, Steiermark und Italien.

Ausbildung 1997 - 2000 Violoncello-Studium am Conservatorio „E.F. Dall’ Abaco“ in Verona (I) bei Angelo Zanin 1993 - 1997 Studium Instrumentalpädagogik im Hauptfach Violoncello mit Schwerpunkt Elementare Musikpädagogik am Kärntner Landeskonservatorium bei Milos Mlejnik und Wolfgang Hartmann bis 1997 Violoncello - Ausbildung bei Herlinde Urbancek im Kärntner Landesmusikschulwerk