Internationales

„Das Beste in der Musik steht nicht in den Noten.“ (Gustav Mahler, 1860–1911)

Internationalität wird an der Gustav Mahler Privatuniversität für Musik nicht nur großgeschrieben, sondern auch im Universitätsalltag real gelebt – einerseits durch den hohen Anteil an internationalen Studierenden und Lehrenden aus insgesamt 17 Nationen und andererseits durch konkrete Maßnahmen zur Internationalisierung der Universität.

Unterstützung erfährt die Internationalisierung dabei durch den gezielten Aufbau von Kooperationen zur gemeinsamen Stärkung und Entwicklung von Lehre, Kunst und Forschung zusammen mit anderen Institutionen, vor allem aber durch den Einsatz von Studierenden- und Personalmobilität im regionalen, europäischen sowie internationalen Raum.

Gefördert werden Studierenden- und Personalaustausch insbesondere durch das Mobilitätsprogramm ERASMUS+ der Europäischen Union, an dem auch die Gustav Mahler Privatuniversität aktiv teilnimmt. Den Studierenden, Lehrenden und dem allgemeinen Universitätspersonal wird durch sorgfältig geplante Auslandsaufenthalte die Möglichkeit geboten, die eigene Tätigkeit in einem anderen kulturellen Umfeld zu erleben, neue Perspektiven einzunehmen und zu fachlicher Expertise auch sogenannte Soft Skills zu erwerben, wie sie für eine professionelle Arbeit in einer globalisierten Welt heutzutage unerlässlich sind – insbesondere im von vornherein stark international geprägten Feld von Musik und Kunst.

Für alle Fragen zu den Themen Kooperation und Mobilität steht Ihnen das International Office der Gustav Mahler Privatuniversität für Musik gerne zur Verfügung und informiert Sie über Ihre Möglichkeiten.

Erasmus Code: A KLAGENF06
PIC: 896190761
OID: E10173780